» Aktuelles   » Gesundheitshaus   » Leistungen   » HD Kids   » über uns   » Standorte   » Jobs   » Kontakt
 
 





Herzlich willkommen.

Handwerkliche Präzision, kompetente Beratung durch qualifizierte Mitarbeiter, guter Service sowie zahlreiche zufriedene Kunden haben uns zu einem ersten Ansprechpartner in Sachen Gesundheit gemacht.

Im Zentrum unserer Arbeit steht immer der Mensch, für den wir individuelle Lösungen anbieten. Wir sind erst dann zufrieden, wenn wir unseren Kunden erfolgreich dabei helfen konnten, ein Maximum an Mobilität und Lebensqualität wiederzuerlangen.

Freundlichkeit, Offenheit und Ehrlichkeit – dafür sind wir, das Team von Heiden & Dömer, bekannt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, ob als Kooperationspartner oder als Patient.

Sprechen Sie uns an.

Ihr Team vom
Gesundheitshaus Heiden & Dömer


Lade Widget ...


Aktuelles

Termin: Venentag

Diese Spende rettet Leben: Sanitätshaus Heiden & Dömer übergibt Defibrillator an unseren Golfclub

Jedes Jahr sterben tausende Menschen deutschlandweit am „Plötzlichen Herztod“. Leben retten kann hier der Einsatz eines Defibrillators, der jedoch innerhalb der ersten Minuten eines Herzstillstandes zum Einsatz kommen muss. Für eine schnelle Hilfe im Notfall steht den möglichen „Helfern vor Ort“, den Mitgliedern und Angestellten des Golfclub Stahlberg im Lippetal, seit heute ein moderner Defibrillator zur Verfügung. Ermöglicht wird dies durch die Sachspende des Gesundheitshauses Heiden & Dömer aus Hamm.

Am heutigen Donnerstag wurde das lebensrettende Gerät von den Clubverantwortlichen und dem Sanitätshaus in Betrieb genommen – es befindet sich zentral und leicht zugänglich im Entree des Clubhauses, sodass es im Notfall jederzeit verfügbar ist. „Wir freuen uns sehr, dass uns die Firma Heiden & Dömer unterstützt hat, liegt doch die Anschaffung eines solchen Gerätes im 4-stelligen Bereich und für einen Verein nicht einfach aufzubringen.“, bedankte sich Vize-Präsident Christoph Maaßen bei Stephan Voß und Hans-Joachim Heiden, die als Vertreter des Gesundheitshauses persönlich vorbei kamen und auch eine sachgerechte Einweisung gaben.

„Die wenigsten wissen, wie sie sich verhalten sollen, wenn neben ihnen jemand umfällt“, betonte Stefan Voß, „dieser AED (Automatische Externe Defibrillator) ist für Laien entwickelt worden und dank elektronischer Ansagen leicht zu bedienen“. Christoph Maaßen betonte „Wir hoffen, der Defibrillator muss nicht zum Einsatz kommen – doch es ist ein sehr gutes Gefühl, auf den Notfall vorbereitet zu sein. Wir danken herzlich für diese Spende.“. (Quelle: golfclub-stahlberg.de)

 
  copyright by Heiden & Dömer 2016
Impressum